Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

31.07.2006 19:05
USA: Kostenfreie Programme zur Krebsvorsorge angelaufen antworten

USA: Kostenfreie Programme zur Krebsvorsorge angelaufen

Washington - Nebraska, New York, Washington State, Missouri und New Jersey haben damit begonnen, kostenlose Vorsorgeprogramme für Darmkrebs anzubieten. Das Angebot richtet sich vorrangig an sozialschwache Patienten, die über keinen privaten Krankenversicherungsschutz verfügen. Das amerikanische Gesundheitsministerium schätzt, dass landesweit rund 42 Millionen Patienten, die älter als 50 Jahre sind, nicht regelmäßig auf Darmkrebs untersucht werden.

Jährlich sterben mehr als 55.000 Patienten in den USA an der Krebserkrankung. Im vergangenen Jahr wurde bei rund 149.000 Patienten erstmals Darmkrebs diagnostiziert. Damit ist Kolonkarzinom nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Washington der am zweithäufigsten zum Tod führende Krebs.

Mehrfach hatten amerikanische Onkologen darauf hingewiesen, dass regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen „bis zu 60 Prozent“ der Todesfälle verhindern könnten. Zwar bietet das staatliche Hilfsprogramm „Medicare“ kostenfreie Vorsorgeuntersuchungen an. Das Angebot beschränkt sich allerdings auf Patienten im Alter von 65 Jahren oder älter.

Andere Bundesstaaten beobachten die Entwicklung mit großem Interesse. Gesundheitspolitische Beobachter rechnen damit, dass auch sie ähnliche Programme starten werden. /KT


Informationsquelle: http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=25116

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor