Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 358 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

26.07.2006 16:10
Feuerwehrleute in Gefahr antworten

"Blasenkrebs"

Feuerwehrleute in Gefahr

Feuerwehrmänner und -frauen haben ein erhöhtes Blasenkrebsrisiko. Doch dessen sind sie sich meist nicht bewusst. Das aufgrund ihres Berufes bedingte Einatmen chemischer Substanzen im Rauch kann zu Blasenkrebs führen. Daher sollten auch nach einem gelöschten Brand die Atemmasken weiter getragen werden, statt sie abzusetzen. Nicht nur im Rauch sind diese krebserregenden Substanzen enthalten. Sie werden auch bei den Aufräumarbeiten nach einem Brand aufgewirbelt und eingeatmet.

Bei einer Untersuchung von über 35.000 Feuerwehrleuten an der Universität Miami stellten Wissenschaftler das erhöhte Risiko, an Blasenkrebs zu erkranken, fest. Vor allem langjährige Mitarbeiter der Feuerwehr sind betroffen. Bei denjenigen, die in den 70er Jahren ihren Dienst begonnen haben, konnte ein um 50 Prozent erhöhtes Blasenkrebsrisiko festgestellt werden.

Neben Feuerwehrleuten sind auch Menschen betroffen, die beruflich mit bestimmten chemischen Substanzen wie aromatischen Nitro- und Aminoverbindungen arbeiten, beispielsweise Angestellte der Farben und Teer verarbeitenden Industrie sowie Friseure und Tankwarte.

Informationsquelle: http://www.n-tv.de/693266.html

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor