Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

10.07.2006 19:52
Roche beantragt EU-Zulassung für Avastin gegen Bruskrebs antworten

Roche beantragt EU-Zulassung für Avastin gegen Bruskrebs

Zürich (Reuters) - Der Pharmakonzern Roche hat bei der European Medicines Agency (EMEA) die Zulassung seines Krebsmittels Avastin zur Erstbehandlung von Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs eingereicht und damit nach Ansicht von Analysten einen wichtigen Meilenstein bei dem Präparat erreicht.

In den USA wurde das entsprechende Gesuch von der Roche-Tochter Genentech bereits im Mai eingereicht. Zudem verbuchte Roche einen Teilerfolg in einem Patentstreit um das Anämiemedikament Cera in den USA.

Das Gesuch basiert auf Daten einer Studie von vor einem Jahr. Diese Studie kam zu dem Ergebnis, dass Avastin zusammen mit einer Standard-Chemotherapie die Phase des Krankheits-Stillstandes im Vergleich zu Chemotherapie alleine auf zwölf Monate zu verdoppeln in der Lage war, wie Roche am Montag mitteilte.

Das von Genentech entwickelte Avastin gehört zu den Verkaufsschlagern von Roche. Analystenschätzungen gehen davon aus, dass das Medikament 2009 einen Umsatz von sieben Milliarden sfr erreichen könnte. In diesem Jahr sollte das Krebsmittel auf einen Umsatz von drei Milliarden sfr kommen nach 1,66 Milliarden sfr 2005.

Avastin ist in den USA und Europa als Erstbehandlung bei Dickdarmkrebs und in den USA auch als Zweitlinientherapie für diese Indikation zugelassen. In Japan läuft für Dickdarmkrebs der Zulassungsantrag und in den USA ist das Präparat für die Marktfreigabe bei Lungenkrebs und Brustkrebs angemeldet. Insgesamt wird der Einsatz von Avastin bei 25 Krebsarten in klinischen Studien geprüft.

Nach Dickdarm- und Lungenkrebs ist Brustkrebs laut Roche-Angaben die dritte Krebsart, bei der das Anti-Angiogenese-Medikament Avastin einen bedeutenden Überlebensvorteil bewiesen hat. In Europa wurde Avastin Anfang 2005 und in den USA im Februar 2004 zur Therapie von noch nicht behandelten Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs zugelassen. Ferner erhielt es im Juni 2006 in den USA die Zulassung für die Zweitlinientherapie von Patienten mit fortgeschrittenem Dickdarmkrebs.

Avastin ist ein Medikament, das die Bildung von Blutgefässen hemmt, die das Krebsgewebe mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgen (Angiogenese). Es unterbindet die Blutzufuhr zum Tumor, was dessen Wachstum und Streuung im Körper (Metastasierung) bremst.

Die Roche-Genussscheine notierten gegen 11:20 Uhr 0,4 Prozent tiefer bei 205,10 sfr hinkten damit dem Index der europäischen Gesundheitswerte etwas hinterher. Der "Bon" hat sich in diesem Jahr bisher in etwa wie der Sektor entwickelt.

In den USA verzeichnete Roche einen Teilerfolg in einem laufenden Patentstreit um sein Anämiemedikament Cera. Roche darf dieses - noch experimentelle - Mittel laut einem Entscheid der International Trade Commission (ITC)> in die USA importieren. Der Biotechnologiekonzern Amgen, der Roche Patentverletzungen im Zusammenhang mit seinem Medikament Epogen vorwirft und eine Patentklage eingereicht hat, hatte das Einfuhrverbot beantragt.

Informationsquelle: http://de.today.reuters.com/news/newsArt...N-ROCHE-2ZF.xml

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor