Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

18.05.2006 09:44
Brustkrebs-Vorsorge in Spanien antworten

Brustkrebs-Vorsorge in Spanien

Castellón (Valencia):

Starkes Ziehen oder ein Knoten in der Brust sind ernstzunehmende Warnhinweise. Brustkrebs ist bei spanischen Frauen zwischen 35 und 54 Jahren die häufigste Todesursache. Über 22.000 Frauen nehmen daher allein in der Provinz Castellón am Programm des Gesundheitsministeriums zur Brustkrebs-Früherkennung teil und lassen sich von der Spanischen Vereinigung gegen Krebs untersuchen. Im vergangenen Jahr konnten so in der Provinz 55 Fälle von Brustkrebs früh erkannt werden. Je früher ein Tumor erkannt wird, desto besser sind die Aussichten auf vollständige Genesung. Rechtzeitig, d.h. vor der Metastasenbildung entdeckt, liegen die Heilungschancen bei nahezu 100 Prozent. Dadurch, so laut Manuel Escolano, Direktor des Gesundheitsamtes, könne die Lebensqualität der Frauen erheblich verbessert werden.
Zur Untersuchung sind alle Frauen in der Region Valencia aufgerufen, die zwischen 45 und 69 Jahre alt sind, da in dieser Altersgruppe das Brustkrebs-Risiko besonders hoch ist. Hier empfehlen die Ärzte sogar regelmäßige Mammografien. Das Röntgen der Brust ist die effektivste Methode zur Tumor-Erkennung. Auch Frauen unter 40 Jahren, bei denen es bereits Erkrankungsfälle in der Familie gab, sollten sich untersuchen lassen - ohne übermäßige Panik: 996 von 1000 untersuchten Frauen sind gesund.

Informationsquelle: http://www.saz-aktuell.com/reviewdetail~...al~provinz~.htm

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor