Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

10.04.2006 13:53
Landesweites Dickdarmkrebs-Vorsorgeprojekt antworten

Landesweites Dickdarmkrebs-Vorsorgeprojekt

Ein im Bezirk Oberpullendorf gestartetes Vorsorgeprojekt wird heuer unter dem Motto "Burgenland gegen Dickdarmkrebs" erstmals landesweit durchgeführt. Das Projekt wird mit 200.000 Euro gefördert.


Kostenlose Untersuchung
"Mit diesem Projekt wollen wir langfristig das Land zu einer Dickdarmkrebs-freien Zone machen", so Gesundheitslandesrat Peter Rezar (SPÖ). Er appelliere an die Burgenländer, an dieser kostenlosen Vorsorge-Untersuchung für Personen zwischen 40 und 80 Jahren teilzunehmen.

Ost-West-Gefälle bei Dickdarmkrebs
Mit rund 180 Darmkrebs-Erkrankungen und etwa 90 Todesfällen pro Jahr liegt das Burgenland bei der Erkrankungsrate in Österreich an der Spitze.

Ursachen für Darmkrebs-Erkrankungen lägen zu einem guten Teil bei ungesunden Ernährungsgewohnheiten, wie etwa beim häufigen Verzehr tierischer Fette, so Rezar. Innerhalb Österreichs gebe es ein deutliches Ost-West-Gefälle: Während in Ostösterreich rund 34 von 100.000 Einwohnern an Darmkrebs sterben, seien es in Westösterreich wesentlich weniger, nämlich 26 pro 100.000.


Sterblichkeit verringern
In mehreren wissenschaftlichen Studien mit rund 350.000 Patienten habe man eindeutig nachweisen können, dass mit einer relativ einfachen Untersuchung - dem so genannten Hämoccult-Test - die Darmkrebssterblichkeit um ein Drittel verringert werden kann.

Politik, KRAGES (Burgenländische Krankenanstalten GesmbH), Ärztekammer, Sozialversicherungsträger und die Krebshilfe Burgenland würden sich um diese Vorsorgeaktion bemühen: "Die Verantwortung, dieses Angebot auch anzunehmen, liegt aber bei jeder einzelnen Burgenländerin und jedem einzelnen Burgenländer", betonte der Landesrat.

Informationsquelle: http://burgenland.orf.at/stories/101766/

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor