Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 240 mal aufgerufen
 Nachrichten - Kinder (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

04.04.2006 21:36
Künstliche Harnblasen aus der Gewebezucht antworten

Künstliche Harnblasen aus der Gewebezucht

04. April 2006 Sieben schwerkranken Kindern und Jugendlichen in den Vereinigten Staaten ist offenbar erfolgreich eine in der Petrischale aus Zellkulturen hergestellte Blase eingepflanzt worden. Die künstlichen Ersatzorgane funktionieren im Schnitt schon vier Jahre ohne Komplikationen, wie die Mediziner um Anthony Atala von der Wake Forest University in Winston-Salem vorab in der Internetausgabe der Zeitschrift „Lancet” berichten.

Einer der Patienten, der wie alle anderen an einer seltenen erblichen Blasenkrankheit im Endstadium litt, trägt das Kunstorgan seit fünf Jahren in sich. Hergestellt wurde das Blasengewebe aus glatten Muskel- und Urothelialzellen aus der eigenen Blase des jeweiligen Patienten. Die Zellen wurden bis zu zwei Monate in der Petrischale vermehrt und anschließend auf ein biologisch abbaubares Gerüst aufgebracht, wo sie ein geschlossenes und nach der Operation offenkundig auch durchblutetes Organ ausbildeten.

Bei dem vorgeformten Gerüst handelt es sich um ein Material, PGA, das auch bei der Schließung von Operationsnarben verwendet wird. Dieses Netz wurde mit Kollagen beschichtet, was das Anwachsen der Blasenzellen erleichterte. Ob sich der Blasenersatz aus dem Tissue Engineering auch für die Wiederherstellung des Organs bei anderen Krankheiten eignet, etwa bei Blasenkrebs, schweren Entzündungen oder bei neurologischen Störungen der Blasenfunktion, ist noch unklar.

Informationsquelle: http://www.faz.net/s/Rub9D1EE68AC11C4C50...n~Scontent.html

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor