Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Leben mit der Krankheit Krebs

Leben mit der Krankheit Krebs
Ein Forum und Infoportal für Betroffene, Angehörige und Interessierte


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 218 mal aufgerufen
 Aktuelle Nachrichten (alle Krebsarten)
Ahasveru Offline

Administration Forum

Beiträge: 613

03.04.2006 19:22
Genetische Prädisposition zum Lungenkrebs von Nichtrauchern antworten

Medizin

Genetische Prädisposition zum Lungenkrebs von Nichtrauchern

Washington - Auch wenn die meisten Lungenkrebserkrankungen durch Tabakrauch ausgelöst werden, schließt dies eine genetische Prädisposition nicht aus. Diese fiel in einer auf der Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR) vorgestellten Fall-Kontroll-Studie sogar überraschend deutlich aus.

Die Epidemiologin Margaret Spitz vom renommierten M. D. Anderson Cancer Center in Houston/Texas verglich die Daten von 316 Lungenkrebspatienten, die lebenslange Nichtraucher waren, und 318 Kontrollen. Nach Aussagen der Autorin handelt es sich um eine der bisher größten Studien zu dieser Fragestellung. Ergebnis: Die Verwandten ersten Grades der Lungenkrebspatienten hatten ein um 25 Prozent erhöhtes Krebsrisiko. Sie erkrankten überproportional häufig an Melanom, Darmkrebs, Kopf-Hals-Tumoren, Prostata- oder Brustkrebs. Auch wenn ein gemeinsamer Umwelteinfluss nicht restlos auszuschließen ist, erscheint Prof. Spitz doch eine genetische Prädisposition die wahrscheinlichste Erklärung zu sein. Dafür spricht auch, dass die Karzinome bei den Verwandten etwa 10 Jahre früher auftraten.

Das Risiko der Verwandten auf ein solches „Early onset“-Karzinom, das häufig eine genetische Ursache hat, war im Allgemeinen um 44 Prozent erhöht. Das Risiko auf „Early-Onset“-Lungenkrebs war sogar sechsfach erhöht. Interessanterweise hatten die Mütter der Nicht-Raucher-Lungenkrebspatienten ein zweifach erhöhtes Risiko auf ein Mammakarzinom. Die erhöhte Prädisposition deutet in erster Linie auf Defekte im DNA-Reparaturmechanismus hin. /rme

Informationsquelle: http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=23713

 Sprung  

counter
Impressum und Haftungsausschluss - Hinweis zu den Informationen hier

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor